USA gewinnen ersten WM-Test mit 2:0 gegen Südkorea

By | 3. Februar 2014

<div id="attachment_97" style="width: 610px" hockey jerseys class=“wp-caption alignnone“>US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann

AP

Die US-Fußball-Nationalmannschaft hat ihr Trainingslager und den ersten Test im WM-Jahr 2014 erfolgreich beendet. Die Mannschaft von Jürgen Klinsmann setzte sich in Carson/Kalifornien bei einem Freundschaftsspiel gegen Südkorea verdient mit 2:0 durch.

Während zahlreiche Nationaltrainer die WM auf dem Reißbrett vorbereiten, steckt Jürgen Klinsmann mit den USA bereits mitten in der WM-Vorbereitung. So früh wie kein anderes Team haben die US-Amerikaner ein rund vierwöchiges Trainingslager in Brasilien abgehalten und zum Abschluss dieser Einheit am vergangenen Samstag ein Testspiel gegen Südkorea absolviert.

Vor rd. 27.000 Zuschauern in Carson/Kalifornien erzielte Stürmer Chris Wondolowski die beiden einzigen Treffer des Spiels. Nach der Partie äußerte cheap jerseys from china wie folgt zu dem Trainingslager:

Wir haben fast vier Wochen lang hart gearbeitet. Das war der Abschluss, den wir uns vorgestellt hatten

Auch Jürgen Klinsmann zeigte sich mit dem Auftritt cheap jerseys seiner Mannschaft zufrieden:

Ich denke, die Jungs haben viel Qualität und Leistung gezeigt und wurden dafür belohnt

Der 49-jährige musste bei dem Trainingslager auf zahlreiche Stars aus Europa wie Michael Bradley (AS Rom) oder Jermaine Jones (Besiktas Istanbul) verzichten. Klinsmann setzte ausschließlich auf cheap ray bans Spieler aus der nationalen MLS-Liga und dies war laut dem 49-jährigen auch zwingend notwendig:

Die MLS-Profis hätten nicht noch einen weiteren Monat pausieren können, dann wäre der Zug gegenüber den internationalen Spielern abgefahren gewesen

In der cheap nfl jerseys Vorrudengruppe G treffen die USA neben Deutschland auch auf Portugal und Ghana. Am 26. Juni in Recife kommt es zum Duell zwischen den US-Boys und der DFB-Auswahl.

Hinterlass uns einen Kommentar